HOTEL--ROM.de
        



Messen in Rom

Rom bietet viele verschiedene Messen


Das ganze Jahr über finden Messen zu den unterschiedlichsten Themen in Rom statt.

Dort haben Firmen ebenso wie Privatleute die Möglichkeit sich ein Bild von der Marktsituation zu machen und verschiedene Angebote zu vergleichen, die ausgestellt, erläutert und verkauft werden, worauf es hier wieder auf die Art der Messe ankommt.

Nicht jedes Jahr aber werden die gleichen Messen gehalten; manche stehen dem Kunden zweimal pro Jahr zur Verfügung, manche nur einmal und einige sogar nur alle zwei Jahre.
Zu den berühmtesten Messen gehört die MOA CASA, die sich auf Möbel und Design spezialisiert. Die neusten Trends werden dort ausgestellt und diskutiert. Diese Messe findet mindestens einmal pro Jahr statt.

Eine weitere Ausstellung ist die Hochzeitsmesse IOSPOSA. Auch hier wird auf neue Trends gesetzt, die den schönsten Tag des Lebens noch schöner machen können.

Wer sich vornimmt, eine oder mehrere dieser Messen zu besuchen und nicht gerade in der Nähe wohnt, sollte sich ein Zimmer in den nahe gelegenen Hotels in Rom buchen.
Den Ursprung haben Messen wahrscheinlich in den Jahren 634/635. Dies datiert eine Schenkung des merowingischen Königs Dagobert I. für Saint Denis bei Paris. Leider sind diese Quellen nur spärlich überliefert.

Zunächst wurden Messen mit kirchlichen Festen verbunden, um für eine ausreichende Nachfrage der angebotenen Handelsgüter zu sorgen und dem Namensgeber oder Schutzheiligen der Kirche ein- oder mehrmals jährlich zu gedenken.









Rom-Tipps Hoteltipps für Rom Hotelinfos Rom 4 - 5 - 6 Rom-Partner Rom-Links



© Copyright 2017